Aktuelles

Dienstag, 14. Mai 2013

4. Weiterbildungscurriculum für Psychodynamische Psychotherapie der Borderline-Störungen

TRANSFERENCE FOCUSED PSYCHOTHERAPY (TFP)

Die ÖGATAP organisiert das 4. Weiterbildungscurriculum für Psychodynamische Psychotherapie der Borderline-Störungen (TFP) in Kooperation mit der Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie Wien und der Wiener Psychoanalytischen Akademie.

Zur TFP:
Auf den jahrzehntelangen Arbeiten Otto Kernbergs zur Borderline-Persönlichkeits-Organisation fußend steht mit der TFP eine mittlerweile weit verbreitete störungsspezifische psychodynamische Behandlungsmethode zur Verfügung, deren Wirksamkeit wissenschaftlich gut fundiert ist. Seit 1999 ist die TFP als Behandlungsmanual publiziert. In mehreren wissenschaftlichen Begleitstudien konnte die Wirksamkeit eindrucksvoll belegt werden.
Seit 2004 organisiert die ÖGATAP Weiterbildungscurricula in TFP.
Zentral sind in der TFP das Begrenzen des destruktiven Agierens und das Fokussieren auf die Übertragungsbeziehung zwischen TherapeutIn und PatientIn im „Hier-und-Jetzt“.
So können Sie die TFP ausführlicher kennenlernen, bevor Sie sich entscheiden am Modul 3 inklusive Supervision teilzunehmen.
Supervisionsgruppen werden bei Bedarf auch außerhalb Wiens angeboten.

Fachliche Leitung:
B. Brömmel (ÖGATAP)

Fachlicher Beirat:
A. Wolek (ÖGATAP)
M. Grögl-Buchart (ÖGATAP)
M. Rosner (ÖGATAP)
St. Doering, (Univ. Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie)

Lehrpersonen:
B. Brömmel, ÖGATAP, Wien
G. Brownstone, WPV, Wien
J. Clarkin, PDI, New York
G. Damman, Psychiatrische Klinik Münsterlingen St. Doering, Univ. Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie, Wien
M. Fischer-Kern, Univ. Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie, Wien
M. Grögl-Buchart, ÖGATAP, Wien
P. Holler, TFP Institut, München
O. Kernberg, PDI, New York
M. Lohmer, TFP Institut, München
Ph. Martius, TFP Institut, München
M. Rosner, ÖGATAP, Wien
P. Schuster, WPV, Wien
F. von Spreti, TFP Institut, München
A. Wolek, ÖGATAP, Wien
F. Yeomans, PDI, New York

Curriculum, Termine und weitere Informationen auf:
www.oegatap.at/tfp